hochwasserbetroffene Energiespeicher

Der Bundesverband Energiespeichersysteme hat eine Richtlinie für vom Hochwasser betroffene Stromspeicherbetreiber herausgegeben. Sollten Sie zu den Betroffenen gehören, lesen Sie bitte die nebenstehende pdf-Datei.

 



Keine Einkommensteuer mehr auf Kleinanlagen

 

Einem aktuellen BMF-Schreiben zufolge können nun Betreiber von Photovoltaik-Anlagen bis zehn Kilowatt auf Privathäusern formlos beantragen, von der Einkommensteuerpflicht befreit zu werden. Das Schreiben regelt ausschließlich die ertragssteuerliche Behandlung der Photovoltaik-Anlage und betrifft nicht die Umsatzsteuer. Und es bleibt ein Wahlrecht: Es ist weiterhin möglich, eine Gewinnerzielungsabsicht nachzuweisen. (Quelle: pv-magazine.de, 07.06.2021)




Photovoltaikmodule, die keinen Wechselrichter benötigen!

 

Photovoltaikmodule mit 415 Wp und 22,2% Wirkungsgrad, die KEINEN Wechselrichter mehr benötigen. 
Hocheffizient, kein Problem mehr mit unterschiedlichen Dachneigungen, Modulausrichtungen oder Degradation durch verschattete Nachbarmodule. Es wird netzfertiger Strom generiert - direkt aus dem Modul.
Ideal für kleinere Wohnhaus-PV-Anlagen!
Zu ordern bereits ab 3 Stück 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

 





EEG-Umlage seit 01.01.2021 erst ab 30 kWp!



Das neue EEG ist seit 01.01.2021 in Kraft.

Es gilt nun eine Befreiung von der 
EEG-Umlage für PV-Anlagen bis 30 kWp.
Die 10 kWp-Grenze wurde erhöht.
Dies gilt für Neu- und Bestandsanlagen.

Lassen Sie sich beraten!



Landesförderung für Ihre Photovoltaikanlage

Das Land Thüringen fördert Ihre Photovoltaikanlage für den Eigenverbrauch mit 900,00 € pro kWp!

Vorausgesetzt, Sie errichten eine Photovoltaikanlage mit Stromspeicher und nutzen Ihren selbst erzeugten Strom vorrangig für den Eigenbedarf.

Lesen Sie selbst, wie Sie die Förderung nutzen können oder lassen Sie sich beraten!

LEIDER IST DIE FÖRDERUNG SCHON NACH 4 MONATEN AUFGEBRAUCHT - EINE ERHÖHUNG SCHEINT DER LANDESREGIERUNG NICHT WICHTIG...












 










Deutschlandweite Förderung von Fahrzeug-Ladestationen (Wallboxen)

Lange Zeit hat es gebraucht!
Nun endlich ist die bundesweit einheitliche Förderung von Wallboxen Realität geworden.  900,00 € pro Ladestation werden gefördert, vorausgesetzt, es sind "intelligente" Stationen. Sie wollen eine geförderte Ladestation kaufen oder vom Fachmann installieren lassen?

LEIDER IST DIE FÖRDERUNG AUFGEBRAUCHT 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!